Die Unterstützung von 1024b Zertifikaten wird
zum 1.1. 2014 beendet

(12.7. 2013) Im Jahre 2014 werden die SSL-Zertifikate mit 1024 Bit nicht mehr gültig sein. Wir möchten Sie über den Verlauf und Termine dieser Änderung informieren.

Beendigung der Unterstützung von 1024b Zertifikaten zum 1. 1. 2014

Die Zertifizierungsstellen und Browserproduzenten, die am CA/Browser-Forum teilnehmen, haben das Institut NIST (National Institute of Standards and Technology in USA) erhört und die Unterstützung von 1024b Zertifikaten wird in diesem Jahr beendet. Die Bittiefe wird sowieso nur ausnahmeweise verwendet, da sie keine starke Absicherung mehr anbieten kann. Die Zertifikate mit dieser Bittiefe werden von den Zertifizierungsstellen zurückgenommen.

Falls Sie Kunde bei uns sind und Sie ein SSL-Zertifikat mit 1024 Bit besitzen, werden Sie von unserem Kundenservice bald kontaktiert. Wir gewährleisten Ihnen, dass Sie das neue Zertifikat kostenlos und mit der Bittiefe 2048b erwerben.

Wann und wie das vorhandene Zertifikat wechseln?

Die Inhaber von 1024b Zertifikaten müssen Ihr SSL-Zertifikat mit der Bittiefe 2048b verlängern, oder das alte SSL durch ein neues Zertifikat ersetzen.

Alles hängt vom Ablaufdatum des SSL-Zertifikats ab:

  • Sofern das 1024b Zertifikat bis den 31. 12. 2013 abläuft, muss das Zertifikat mit 2048 Bittiefe vor diesem Datum erneuert werden.
  • Sofern das 1024b Zertifikat nach dem 31. 12. 2013 abläuft, ist es nötig, dieses Zertifikat zu stornieren und es durch ein neues Zertifikat zu ersetzen. Das muss spätestens bis den 1. 10. 2013 erledigt werden.

Die Änderung ist kostenlos und die restliche Laufzeit wird Ihnen zugerechnet

Das neue SSL-Zertifikat wird von den Zertifizierungsstellen KOSTENLOS ausgestellt und die restliche Laufzeit wird Ihnen zugerechnet.

Wir empfehlen, das SSL-Zertifikat mit 1024 Bittiefe möglichst schnell zu ersetzen, da diese Zertifikate nach dem 1. Januar 2014 von den Browsern nicht mehr unterstützt und zurückgenommen werden.

Archiv der Neuigkeiten