GeoTrust Standard DV Zertifikat Bestellen

Das preisgünstigste SAN SSL/TLS-Zertifikat von der Zertifizierungsstelle GeoTrust. Dieses Produkt bietet Ihnen hohe Flexibilität und schnelle Ausstellung dank der Domain-Verifizierung und Unterstützung von sowohl den klassischen, als auch den Wildcard SANs.

DV - Validierung der Domain
GeoTrust site seal
1-250 SAN-Unterstützung
2 Min Ausstellungsdauer
100% Vertrauenswürdigkeit
  • PreisAb 63 CHF
  • Laufzeit1 Jahr
  • AbsicherungDomain samt www
  • Vertrauenswürdigkeit alle Geräte
  • Algorithmus des öffentlichen Schlüssels RSA/ECC
  • Symmetrische Verschlüsselung256 Bits
  • Schlüssellänge2.048 (3.072/4.096) Bits
  • Root-CADigiCert Global G2
  • Geld Zurück Garantie30 Tage
  • Neuausstellung des Zertifikatskostenlos
  • Erweiterung um weitere DomainsJA
  • Finanzielle Garantie$500.000

Empfohlene Nutzung des Zertifikats

Falls für Sie die schnelle Erwerbung des Zertifikats der entscheidende Faktor ist, empfehlen wir Ihnen eben das GeoTrust Standard DV-Zertifikat. Seinen Einsatzbereich findet dieses Produkt in Intranet-Diensten, in internen Systemen oder auf kleineren Webauftritten, auf welchen die Verifizierung des Unternehmens nicht erforderlich ist. Das Zertifikat kann bis zu 251 Domains auf einer unbegrenzten Anzahl von Server absichern.
Falls für Sie das Vertrauen Ihrer Kunden ausschlaggebend ist, empfehlen wir Ihnen ein EV- oder OV-Zertifikat zu bestellen.

Preisliste zum GeoTrust Standard DV Zertifikat

Das Zertifikat GeoTrust Standard DV unterstützt vollqualifizierte FQDN SANs und von diesen können Sie in einem Zertifikat bis zu 250 ausnutzen.

Einjähriges

CHF 74.00
  • Preis direkt bei der CA: kann bei der CA nicht bestellt werden
  • Aus dem Preis sparen Sie einen bedeutenden Betrag

 

Erweiterung

+ 1x Domain (FQDN): CHF 24.00

+ 1x Wildcard: CHF 240.00

Bestellen

Bestellung für mehrere Jahre

Sparen Sie bei Bestellung für mehrere Jahre! Das Zertifikat kann sogar für 6 Jahre bestellt werden. Jedes Jahr bekommen Sie ein anknüpfendes Zertifikat für ein Jahr.

  • Sie sparen Zeit. Eine Bestellung und eine Zahlung = weniger Verwaltung.
  • Je länger die Gültigkeit des Zertifikats, desto höher die Ersparnisse dank niedriger Kosten pro Jahr.
  • Das anknüpfende einjährige Zertifikat bekommen Sie rechtzeitig und automatisch, Sie tauschen es nur aus.
Mehr erfahren

Die Preise sind ohne MwSt. angegeben..

Darstellung des Zertifikats im Browser

Alle angebotenen SSL-Zertifikate sind vollkommen vertrauenswürdig und die Seitenbesucher werden mit keiner Meldung über Unglaubwürdigkeit gestört.

Die mit den SSL-Zertifikaten abgesicherte Datenübertragung wird in Internetbrowsern durch das Schlösschen-Symbol und den Buchstaben "s" beim HTTP-Protokoll in der Adressleiste im Browser angezeigt.

Das Anklicken des Schlösschens ermöglicht den Aussteller des Zertifikats zu überprüfen. Mehr Informationen über die Darstellung des Zertifikats in Browsern finden Sie hier.

Darstellung des Zertifikats SSL 123 im Browser

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Das Zertifikat GeoTrust Standard DV unterstützt sowohl vollqualifizierte FQDN SANs als auch Wildcard SANs. Es ist nicht von der Bedingung der Subdomains wie zum Beispiel das QuickSSL-Zertifikat limitiert.

Nachdem die Bestellung aufgegeben wird, erhalten Sie von auf die in den Rechnungsangaben aufgeführte E-Mailadresse eine Zahlungsaufforderung. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, wird auf diese Adresse auch der Steuerbeleg abgesendet.

Die Zahlung können Sie per eine Banküberweisung veranlassen, oder online: per Kreditkarte oder PayPal. Mehr Informationen finden Sie in unserem Infozentrum in der Anleitung zur Verwaltung des Kundenkontos. Falls Sie die Zahlungsaufforderung nicht erhalten haben oder uns eine andere Frage stellen möchten, hilft Ihnen unser Kundensupport gerne weiter.

Die Vertrauenswürdigkeit des Zertifikats wird durch seine Verbindung zu den Intermediate-Zertifikaten der Zertifizierungsstelle in dem sog. Zertifizierungspfad (certificate chain) geschaffen. Eben die auf dem Server fehlenden Intermediate-Zertifikate stellen einen häufigen Fehler dar, wegen dessen dem Websitebesucher die Warnung „nicht sicher“ eingeblendet wird. Sobald die Intermediate-Zertifikate auf den Server ergänzt werden, wird das Problem behoben.