Qualifizierte Zertifikate für Absicherung des Zahlungsverkehrs (PSD2)

Dieser Typ der qualifizierten Zertifikate erfüllt die Anforderungen in der Richtlinie über Zahlungsdienste (PSD2 Compliance). Diese ist seit September 2019 gültig und zielt auf Vereinfachung der Zahlungsvorgänge, damit auch die grenzüberschreitenden Zahlungen so einfach wie die einheimischen erfolgen.

Qualifizierte Zertifikate für PSD2

Was bestimmt die Richtlinie PSD2?

Die europäische Richtlinie PSD2 definiert Anforderungen an Banken und Zahlungsdienstleister im Rahmen von EU. Neben den Hauptzielen – Vereinfachung von Zahlungen und Errichtung eines Binnenmarktes – verfolgt es auch partielle Ziele auf dem Gebiet der Absicherung der Zahlungsvorgänge und des Schutzes der Zahlungsdienstnutzer.

Die höhere Sicherheit von Transaktionen und der Schutz des Verbrauchers soll dank besserer Absicherung der Zahlungen erreicht werden. PSD2 verpflichtet die Zahlungsdienstleister und Banken dazu, alle übertragenen Daten mit qualifizierten Zertifikaten, die der eIDAS Verordnung entsprechen, zu schützen. Die Sicherheit der Zahlungen wird aus der Sicht des Kunden dank stärkerer Authentifizierung aller Zahlungsvorgänge erhöht.

Die von der Richtlinie PSD2 betroffenen Stellen müssen auf September 2019, ab wann die Systeme die von PSD2 ausgehenden Vorschriften einhalten müssen, vorbereitet sein.

 

Die qualifizierten Zertifikate werden von dem Unternehmen DigiCert QuoVadis Trustlink B.V. ausgestellt, welches der sog. qualifizierte Vertrauensdiensteanbieter (Trust Service Provider, TSP) ist und welches die QWACs und QSealC Zertifikate im Einklang mit den Normen ETSI TS 119 495, PSD2 und EU 910/2014 (eIDAS) ausstellt. Die Verifizierung und Zertifikatsausstellung führen europäische Teams durch und somit wird Ihnen ermöglicht, den erwähnten neuesten Standards für die Sicherheit der Authentifizierung und Interaktion entgegenzukommen.

Logo der CA QuoVadis

Ausnutzung der qualifizierten Zertifikate für PSD2

Die Zertifikate sind für Banken und Vermittler von Zahlungstransaktionen bestimmt, welchen sie zur Identifizierung und Absicherung der Zahlungsinformationen während ihres Austausches dienen. Ein übliches SSL/TLS-Zertifikat steht im Einklang mit der Richtlinie nicht nicht und ist für die Compliance mit PSD2 nicht ausreichend.

QWAC TLS/SSL Zertifikat e-Seal / QSealC
Wo wird es genutzt? Identifiziert Endstellen, schützt Daten während des Austausches Belegt den Ursprung der Dokumente und Daten und verhindert unberechtigte Manipulation während der Interaktion oder Aufbewahrung
Welche Sicherheitsfunktionen bietet es an? Vertrauenswürdigkeit, Authentifizierung und Integrität (Unabänderlichkeit) Authentifizierung und Integrität (Unabänderlichkeit)
Trägt es für Transaktionen den Beweislast? Nein Ja, dank eIDAS
Sind die Daten abgesichert, wenn sie über einen Vermittler übertragen werden? SSL/TLS verhindert Abhören, sichert direkte Kommunikation von zwei Subjekten ab (peer-to-peer) Ja, auch in dem Fall, dass sich die kommunizierenden Stellen die Daten über einen Vermittler austauschen (end-to-end)

Qualifizierte Zertifikate für PSD2 in unserem Angebot

Unten finden Sie eine Übersicht der qualifizierten Zertifikate QuoVadis in unserem Angebot, die für die Absicherung der Informationen im Zahlungsverkehr bestimmt sind und zum Zweck des Einklangs mit der Richtlinie PSD2 ausgestellt werden.

Qualifizierte TLS/SSL Web-Zertifikate (QWAC)

  • Qualified Website Authentication Certificate – Qualifiziertes Zertifikat für die Website-Authentifizierung
  • Qualifizierte Zertifikate QWAC werden für die Informationübertragung genutzt. Sie bestätigen Ihren Kunden bei der Verschlüsselung und Überprüfung sensibler Daten Ihre Identität als Zahlungsdienstleister.

Qualifiziertes Zertifikat für die elektronischen Siegel (QSealC)

  • Qualified eSeal Certificate – Qualifiziertes Zertifikat für das elektronische Siegel
  • Die QSealC Zertifikate werden für die digitale Signatur genutzt. Mit ihnen werden die Daten von Anwendungen, sensible Dokumente und weitere Kommunikation „gestempelt“, als Bestätigung, dass sie gegen unbefugte Eingriffe widerstandsfähig sind und dass sie von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Sie erfüllen die eIDAS-Vorschriften und unterstützen die Standards PAdES, CAdES und XadES.

Mehr Informationen über das Thema PSD2 finden Sie in diesem Dokument, welches die Zertifizierungsstellen DigiCert und QuoVadis bereitgestellt haben.

Wie kann das qualifizierte PSD2 Zertifikat erworben werden?

Die Zertifikate können Sie über eine Standard-Bestellung auf SSLmarket.de bestellen. Unseren Kunden empfehlen wir, das eIDAS qualifizierte Zertifikat mit Vorsprung zu erwerben, weil einen Teil des Prozesses auch die persönliche Überprüfung des Antragstellers darstellt und die Zertifikatsanfrage wird von der niederländischen Zentrale der CA QuoVadis erst nach der Zusendung aller Unterlagen beurteilt.

Der Prozess des Erwerbs des PSD2 Zertifikats sieht folgendermaßen aus:

  • Kontaktieren Sie uns oder geben Sie die Bestellung direkt über sslmarket.de auf.
  • Wir senden Ihnen das Formular für die (notarielle) Bestätigung und weitere Instruktionen zu.
  • Die bestätigten Dokumente senden wir der CA QuoVadis nach Niederlanden ab.
  • CA schließt die die Verifizierung (samt der Kontaktaufnahme mit dem bestätigenden Notar) ab und stellt Ihr qualifiziertes Zertifikat aus.

Unterschied zwischen einem persönlichen Zertifikat und Siegel

Das qualifizierte Zertifikat für die elektronische Signatur wird für eine konkrete Person ausgestellt und für die Signierung von Dokumenten ausgenutzt, die diese Person erstellt hat.

Das Zertifikat für das elektronische Siegel wird für ein Unternehmen ausgestellt. Es wird für Signierung von Dokumenten ausgenutzt, die in dem Namen des Unternehmens erstellt und abgesendet werden (wie zum Beispiel Rechnungen). Es wird von Vertretern der Firma ausgestellt und trägt ihren Namen.

Qualifizierte Zertifikate für PSD2 in unserem Angebot

Qualif. Zertifikat Preis ab bei SSLmarket Preis bei QuoVadis Validierung SAN/UC-Unterstützung Ausstellungsdauer Laufzeit (Jahre) Bestellen
Die Preise sind ohne MwSt. angegeben.
QuoVadis QWAC für PSD2 Ab 890 CHF N/A QV JA 15 Tage 1-2 Kaufen
Qualified eSeal Certificate PSD2 Ab 633,33 CHF N/A QV NEIN 15 Tage 1-3 Kaufen

Hilfe mit den SSL/TLS-Zertifikaten

Möchten Sie sich über die qualifizierten Zertifikate beraten lassen?

Schreiben Sie uns
info@sslmarket.ch
Kontaktformular
Rufen Sie uns an
+49 89 9545 7138