Verifizierung und Erwerbung der Document Signing Zertifikate und der S/MIME-Zertifikate

Die S/MIME-Zertifikate und die Document Signing Zertifikate dienen zum Signieren von E-Mails und Dokumenten. Hier erfahren Sie mehr über den Prozess ihrer Verifizierung und Erwerbung. Die Vorgehensweise ist bei den einzelnen Produkten unterschiedlich.

S/MIME-Zertifikate Digital Signature Plus und Premium

Diese Zertifikate holen Sie sich online auf dem Web der Zertifizierungsstelle ab. Nachdem das Zertifikat beantragt wird, wird das Unternehmen verifiziert. Das Niveau dieser Validierung entspricht dem bei den OV-Zertifikaten. Nach der Verifizierung erhält der Antragsteller per E-Mail einen Link, wo das Zertifikat heruntergeladen werden kann. In einem kompatiblen Browser (siehe unten) generieren und laden Sie das Zertifikat in den Speicher des Systems herunter, wo es für die Signierungsprogramme zur Verfügung stehen wird.

Verifizierung und Erwerbung des Zertifikats zum Signieren
Verifizierung und Erwerbung des Zertifikats zum Signieren

Nach der Bestätigung des Dialogfensters wird das Zertifikat generiert und in den Speicher des genutzten Browsers importiert. Firefox hat einen eigenen Speicher und andere Windows-Programme (Chrome, Outlook) nutzen den Systemspeicher. Das Zertifikat können Sie jedoch in einen anderen Speicher je nach Bedarf importieren und exportieren.

Wie Sie das Zertifikat aus Firefox exportieren können wird in dem Artikel Exportieren des Zertifikats aus dem Zertifikatsspeicher beschrieben.

Document Signing Organization Zertifikate

Dieser Typ von Zertifikaten ist auf einem Token gespeichert, um seinen Nutzer zu schützen. Das Prinzip des Validierungsprozesses ist dem bei den Code Signing EV Zertifikaten ähnlich.

Ihre Bestellung des Document Signing Organization Zertifikats senden wir der Zertifizierungsstelle zu und diese wird das Unternehmen des Antragstellers überprüfen. Die Validierung entspricht der Verifizierung des Unternehmens bei den OV-Zertifikaten. Nach der Ausstellung des Zertifikats erhalten Sie ein Token, welches das Zertifikat bereits enthält und von unserem SSLmarket bekommen Sie das Passwort für seine Nutzung.

Falls Sie über ein Token bereits verfügen, werden Sie darauf das ausgestellte Zertifikat über DigiCert einspielen können. Per E-Mail wird das Zertifikat nie versendet.